Nijinsky 21.01.2011

21. Januar 2011
18:30bis22:15

Einführungsveranstaltung zum Ballett »Nijinsky« am 21. Januar 2011 um 18.30 Uhr auf der Probebühne 3 von Alexander-Eustachius von Ballestrem Mainka:

»Am Anfang steht ein weites, aufblühendes Feld, das am Ende nur in einem finsteren Abhang, in einem verstummten, dunklen und unergründlich tiefem Tal endet.«

Ein Gedankenbild, das aufkommt, wenn man sich dem Leben des größten Tänzers dieses Jahrhunderts, Vaslaw Nijinsky, nähert.

Das Hamburg Ballett unter der Leitung von John Neumeier schafft mit dem Stück »Nijinsky« sein ganz eigenes Ballett- vielmehr: geschaffen wird ein Lebensbild voller Empfindungen im Tanz, in der Liebe und in Seelenzuständen im Abgrund der Schizophrenie.

Am 21. Januar 2011 nähern sich auch die Jungen Opernfreunde Hamburg e.V. diesem eigentlich unerschöpflichem Thema und steigen ein mit einer Einführungsveranstaltung zum Stück um 18:30 Uhr auf der Probebühne 3 der Hamburgischen Staatsoper, bevor wir gemeinsam um 19:30 Uhr das Ballett erleben. Wie immer gibt es für alle Vereinsmitglieder ein kostenloses Programmheft sowie ein Quiz, bei dem ihr Freikarten für eine zukünftige Vorstellung gewinnen könnt.


0 Kommentare zu “Nijinsky 21.01.2011”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben